Was persönliches zum Mitnehmen

Kategorie Alle Witze, Liebeswitze

Schon den ganzen Abend löchert der einzige Gast die kesse Kellnerin im Dorfgasthaus. Vergebens, kein Rendezvous.

Schließlich unternimmt er einen letzten, verzweifelten Versuch: „Sie sind das aufregendste Mädchen, das mir je begegnet ist. Ich hätte gern ein persönliches Souvenir von Ihnen.“

„Wenn’s weiter nichts ist,“ sagt die jungen Kellnerin und verschwindet in der Küche, um kurz darauf mit einer Papiertüte und einer Rolle Tesafilm zurückzukehren. Sie baut sich vor dem aufdringlichen Gast auf, pustet in die Tüte und klebt sie mit Tesafilm zu.

„So, jetzt haben Sie was ganz Persönliches. Ich habe Ihnen einen geblasen, und zwar zum Mitnehmen!“

Designed by: Premium WordPress Themes | Thanks to Themes Gallery, Bromoney and Wordpress Themes